Facharztprüfungen Pathologie

FMH Prüfung

Es empfiehlt sich aufgrund des Weiterbildungsprogrammes Pathologie, welches am 1.01.2002 in Kraft gesetzt wurde und der Weiterbildungsordnung (WBO, Art.23) die Facharztprüfung frühestens im letzten Jahr der reglementarischen Weiterbildung abzulegen. Kurzinformation für Kandidatinnen/Kandidaten, PDF

Ablauf als Chart, PDF

Daten der anstehenden Facharztprüfungen:
1. April 2022, Kantonsspital Baselland Liestal (ausgebucht)
16. September 2022, Universitätsspital Basel (ausgebucht)
24. März 2023, Kantonsspital Winterthur
22. September 2023, Institut für Pathologie Universität Bern

Prüfungsgebühr:
Die Fachgesellschaft Schweizerische Gesellschaft für Pathologie
(SGPath) erhebt eine Prüfungsgebühr:
Mitglieder der SGPath 500.— CHF
Nicht-Mitglieder 1000.— CHF

Anmeldung und Unterlagen:
Sekretariat Facharztprüfungen ad interim
c/o Deborah Dürst
Direktionsassistentin
Institut für Pathologie
Kantonsspital Winterthur
Brauerstrasse 15, Postfach
8401 Winterthur

Die Prüfungsgebühr ist bei der Prüfungsanmeldung zu überweisen.
Weitere Informationen finden Sie unter:
Bankverbindung der Schweizerischen Gesellschaft für Pathologie:
Bank: UBS AG, Zurich Konto-Nr. 270-N6614842.0
IBAN CH10 0027 0270 N661 4842 0
BIC UBSWCHZH80A

Lernangebote
Dieser Link führt Sie zu den Online Lernangeboten des Instituts für Pathologie Basel. Das Angebot umfasst eine Autopsiefalldatenbank mit Bildern, eine Bilddatenbank mit Trainerfunktion und einen Zytopathologiekurs mit einem Spiel zur Selbstevaluation.

Der Hauptlink zur Uni Basel
Der Histopathologiekurs der Uni Basel
Der Zytologiekurs